Besuchen Sie uns auf Instagram und Facebook und unseren YouTube Kanal

CrossCountry Schulausscheidung


Perfektes Laufwetter, Schülerinnen und Schüler die alles gaben, motivierende und kräftige Anfeuerrufe von den anderen Kids und das Ziel einen guten Platz zu erreichen prägten die Stimmung an diesem Nachmittag in der Au. Ein großes Danke an die vielen Eltern, die ihre Sprösslinge unterstützen und anfeuerten!

Erkunden, Forschen und Spaß am Wandertag


Während die 2 b ihren Wandertag mit einem gemütlichen Frühstück mit der 2 s startete, danach Schwanenstadt erkundete und dabei den ein oder anderen Spielplatz entdeckte, machten sich die Klassen 2a und 4a auf nach Wels und nutzen die Zeit für spielerisches Forschen im Museum Welios.

Eine Nacht in der Schule


Die 2 b und die 2 s verbrachten gemeinsam eine Nacht in der Schule. Der Abend startete mit lustigen Spielen und ging dann zu einer kurzen Nachtwanderung mit den Taschenlampen über. Am Schluss machten es sich die Schülerinnen und Schüler gemütlich und schmökerten noch ein bisschen in den Büchern. Der nächste Tag startete mit einem gemeinsamen Frühstück, bevor sich die Klassen für ihre Wanderungen trennten.  

Basis für eine starke Klassengemeinschaft


Unter dem Motto „Natur spüren, Abenteuer bestehen“ verbrachte die 1a-Klasse ihren Kennenlerntag am Bio-Erlebnisbauernhof Bruckbacher in Weyregg am  Attersee. Waldspiele, Lagerbau, Feuer machen und gemeinsames Kochen und Essen stärkten die Klassengemeinschaft und förderten den Teamgeist der Schüler und  Schülerinnen. 
Es war ein toller, erlebnisreicher Tag. 

Mathematik hautnah erleben


Mathematik in der Realität erleben: Zu Schulbeginn erkundeten die Schülerinnen und Schüler der 2a das Schulgelände und lösten dabei an mehreren Standorten Mess- und/oder Rechenaufgaben. Ausgestattet mit Messwerkzeug und digitaler Karte wurden Alltagsobjekte (z.B. Tische, Schachbrett, …) zu mathematischen Aufgaben. Via App (MathCityMap-App) wurden die S/S durch den Lehrpfad begleitet und konnten dabei ihre fachbezogenen und auch überfachlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen.  

1. Klassler begeistern mit Stimmung und Gesang beim Gottesdienst


Der Eröffnungsgottesdienst, der wie jedes Jahr von den SchülerInnen der 1. Klassen vorbereitet und gestaltet wurde, stand heuer unter dem Motto „Hoffnung“.  

Hoffnung auf Frieden 
Hoffnung auf ein Ende der Pandemie 
Hoffnung auf ein respektvolles Miteinander in der Schule 

Wirklich ein Erlebnis, welch positive Stimmung ihr da geschaffen habt liebe Ersklassler. DANKE!

Ein Hoch auf unsere Neuen


Wie schon viele Male durften wir auch heute wieder viele tolle Kids offiziell in unserer Schule begrüßen und sie in unserer Schulgemeinschaft aufnehmen. Jeder und jede Einzelne der neuen Schülerinnen und Schüler wurde ins Zentrum gestellt und bekam Applaus als neues, wertvolles Mitglied unserer Schule. Auch drei neue Lehrkräfte durften wir begrüßen.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Abschlussgottessdienst mit tiefen Gedanken der 4Klassler 


Ein berührender, von den 4. Klassen gestalteter, Gottesdienst beendet dieses Schuljahr würdig. Die Kids zeigten hier eine weitere Seite ihrer tollen Persönlichkeit. Unter dem Thema „The next level“ legten sie ihre Trauer, Bitten, Wünsche und Hoffnungen vor Gott hin. Wir wünschen euch von Herzen alles Gute für die Zukunft!
 
Allen anderen: SCHÖNE FERIEN!!! 

Wieder eine fulminante Show bei der Verabschiedung der vierten Klassen 


Mit großartigen Shows verabschiedeten sich die Kids der vierten Klassen im Festsaal. Wir sind schon ein bisschen stolz, welch feine Persönlichkeiten unsere Schülerinnen und Schüler in diesen vier Jahren geworden sind und mit welcher Präsenz sie sich auf die Bühne  stellen und mehr als 200 Besucher/innen unterhalten und faszinieren. Danke für euer Engagement und eure Ausdauer bei der Vorbereitung. Ihr fehlt uns jetzt schon….

Schule am Bauernhof 


In der letzten Schulwoche besuchten wir die Bauersleute Schachinger auf ihrem Redlbergergut in Moosham.  Die Bäuerin erklärte uns den Werdegang vom Korn zum Brot. Beim Hofrundgang durften wir Tiere streicheln, frische Beeren essen und auf dem Spielplatz herumtoben. Besonders lustig war die Traktorfahrt und zu guter Letzt wurde sogar die Heuboden-Disco geöffnet. 

Die Herkunft unserer Lebensmittel und das bäuerliche Leben wurde uns anschaulich gezeigt. Danke Familie Schachinger, es war ein toller Vormittag!  

Ein Tag mit Alpakas


Die 1b verbrachte in der letzten Schulwoche einen Tag auf einem Bauernhof, genauer gesagt, bei den Schlierwandalpakas in Timelkam. Sie starteten den Tag mit Füttern und Streicheln der Alpakas und durften sogar zwei kürzlich geborene Babys bewundern. Danach zeigten die die Kids sehr viel Motivation beim Stallausmisten. Als Erinnerung an diesen gemütlichen Vormittag durften sich die Schülerinnen und Schüler sogar selbst bemalte Holzalpakas mit nach Hause nehmen.

Erfolge bei der Leichtathletikbezirksmeisterschaft in Vöcklabruck 


Die Sport MS Schwanenstadt strahlt heute ganz in Silber! Mit vollem Einsatz und Ehrgeiz konnten sich gleich 3 Mannschaften bei den Bezirksmeisterschaften Leichtathletik in Vöcklabruck den 2. Platz sichern! Auch die anderen Teams unserer Schule zeigten tolle Leistungen! Zu den Silbermedaillen kamen noch ein 4. und zwei 5. Plätze! Insgesamt also eine mannschaftlich hervorragende Leistung unserer Kids! 

GRATULATION.

Konfrontation mit den Nazigräueltaten in Mauthausen 


Am 23. Juni fand für die 4. Klassen eine Exkursion zur KZ-Gedenkstätte Mauthausen statt.  
Gerade in dieser von zahlreichen Krisen geprägten Zeit, ist es besonders wichtig, sich an die unvorstellbar grausamen Gräueltaten des NS-Regimes zu erinnern. Antisemitismus und die Zahl der rechtsextremen Übergriffe nehmen stetig zu, was die Auseinandersetzung mit dieser schrecklichen Zeit umso notwendiger macht.  

Die Schüler und Schülerinnen waren von den Ereignissen sehr betroffen.

„Rauchende Köpfe“ bei der Schul-Schach-Regionalmeisterschaft 2022 


40 Schüler aus sechs Vöcklabrucker und Gmundner Schulen kämpften am 15. Juni im Stadtsaal Schwanenstadt um den Titel des Schach-Regionalmeisters in drei Alterskategorien. Nach 7 Runden konnte die Sport MS Schwanenstadt über zwei Regionalmeister in der Bezirkswertung Vöcklabruck jubeln!
Dominik Reitmair siegte überlegen in der Altersgruppe 2007/älter vor seinem Klassenkollegen Dominik Abt und in der Altersklasse 2010/jünger gelang sogar ein Dreifacherfolg: Redzic Teufik gewann vor Jamie Mühlberger und Muris Dizdarevic!

Es war ein tolles Turnier mit vielen spannenden Partien, bei dem die Kids dem königlichen Spiel alle Ehre machten…

Wandertag der 1b


Die 1b verbrachte ihren Wandertag zuerst im Papiermachermuseum, wo sie nicht nur über die Herstellung von Papier etwas lernten, sondern sogar selbst ein Blatt anfertigten. In den Schauräumen konnten sie die Atmosphäre eines alten Klassenzimmers erleben. Danach folgte eine wunderschöne Wanderung entlang der Traun, wobei der Traunfall der krönende Abschluss war.   

Reise in die Keltenzeit – Wandertag der 1s 


Am 20. Juni fuhren wir, die 1s Klasse, mit dem Zug nach Kogl im Attergau. Als wir ankamen erwartete uns nicht nur ein Gewitter, sondern zum Glück auch eine „Keltin“ in historischen Kleidern. Schnell wanderten wir zum Keltenhaus, wo wir Schutz vor dem Regen fanden.  
Nach kurzer Zeit kam auch wieder die Sonne hervor und wir erfuhren, wie die Menschen vor 2000 Jahren in unserer Gegend lebten. Die „Keltin“ erzählte uns Geschichten vom Salz und Eisen, von Bauern und Handwerkern, vom Arbeiten und Feiern unserer Vorfahren.  
Ein „original“ Keltenhaus und der große „Keltenspielplatz“ waren neben dem Kostümieren mit Gewändern aus der Keltenzeit unsere Highlights. 

Zum Schluss stärkten wir uns noch mit einer Pizza, die wir uns von unserem Zeichenwettbewerb-Gewinn finanzierten!  

Besuch der Anne-Frank-Ausstellung 


Politische Bildung und „Lernen aus der Vergangenheit“ spielen im Geschichtsunterricht eine bedeutende Rolle. Am 2. und 9. Juni besuchten wir zu diesen Themen mit den 2. und 3. Klassen die Anne-Frank-Ausstellung im ORG Vöcklabruck bzw. in der Fa. STIWA in Attnang. Professionell und mit großem Einfühlungsvermögen brachten uns Schülerinnen und Schüler des ORG und BG den Holocaust am Beispiel von Anne Frank nahe.  
Eine besondere Tiefe des Mit-leidens mit den Opfern der ungeheuren Grausamkeiten der Nazis ermöglichten uns im ORG die zusätzlich zur Ausstellung vorgetragenen Musikstücke der Schülerinnen und Schüler und Szenen aus dem Anne-Frank-Theaterstück. 

Danke für das Engagement dem Vergessen entgegenzuwirken.  

Wir treffen uns zum 95. Monatsmeeting 


Bei unserem heutigen Treffen durften wir unsere Frau Bürgermeister Mag.a Doris Staudinger und den WKO Bezirksstellenleiter Josef Renner zur Zertifikatsverleihung der Berufsorientierungsmappen begrüßen.

Neben einem Balladenvortrag von Bastian (1a) standen noch die Siegerinnen und Sieger der BM Faustball und der LM Leichtathletik auf der Bühne. Und dann durften wir durch zwei tolle Filme an den Erlebnissen der 4a in Wien und der 1b in Radstadt teilhaben. Beide Filme gibt’s übrigens auf unserem YouTube-Kanal nachzusehen.

Sensationeller 3. Platz bei den Leichtathletik Landesmeisterschaften 


Das Mädchenteam der Altersklasse 2008/jünger (Hacker Paula, Ioana Rebeca, Baldinger Elena, Sturm Alina, Srndic Ayla) hat bei der Leichtathletik-Landesmeisterschaft der Sportschulen in Linz den sensationellen 3. Platz im Mannschaftsvierkampf geholt. 
Unsere weiteren Teams erzielten in der Mannschaftswertung einen 12. Platz und zweimal Platz 16. Ergänzt wurde der Jubeltag bei sommerlichen Temperaturen mit vielen weiteren ausgezeichneten Leistungen. 
So erreichte etwa Paula Hacker im Kugelstoß mit 8,26 Metern in der Einzelwertung den 2. Platz, Ayla Srndic konnte die fünftbeste Weite erzielen. Merlin Mair knackte mit einer Zeit von 7,99 Sekunden die 8 Sekunden Schallmauer im 60 m Lauf (5. Platz). 
Sarah Resch beendete den 3-Kampf in ihrer Altersklasse (Schülerinnen B) am 6. Platz. und auch Rebeca Ioana landete beim anstrengenden 1500m Lauf unter den Top Ten.  

Angespornt von diesen Erfolgen freuen wir uns schon auf die LA Bezirksmeisterschaften, die am 30. Juni in Vöcklabruck stattfinden werden.

Sport- und Projektwoche in Radstadt


Unsere drei 1. Klassen verbrachten eine lustige und erlebnisreiche Projektwoche vom 16.05. bis 20.05 in Radstadt. Mehrere Ausflüge, wie z.B. auf die Burg Hohenwerfen mit der interessanten Greifvogelschau, in die Kupferzeche in Hüttau und auf die Gnadenalm in der Nähe von Obertauern standen am Programm. Unvergesslich bleibt auch die Radtour zum Badesee bzw. Hochseilgarten in Flachauwinkel.  

Regionale Bildungsmesse in Vöcklabruck


Die Kids der 3. Klassen informierten sich bei der Regionalen Bildungsmesse in Vöcklabruck 
über die Ausbildungsmöglichkeiten in unserer Region. 
Über 70 Aussteller – Mittlere und Höhere Schulen, regionale Firmen mit den unterschiedlichsten Lehrberufen – präsentierten sich in der Reva-Halle in Vöcklabruck. 

“Vienna is calling”


Ein tolles Programm und perfektes Wetter machten unsere Woche in der Hauptstadt zu einem unvergesslichen Erlebnis und zu dem Highlight unseres letzten Jahres in der Sport MS Schwanenstadt.

Auf dem Programm standen u.a. ein Musicalbesuch, ein Parcours- und freerunning Workshop und eine Führung durch das Parlament.  Auch der Besuch des Schlosses Schönbrunn samt Tiergarten, des Technischen Museums, des Stefansdoms und der Karlskirche durften auf der Must-to-do-Liste keinesfalls fehlen. 
Mit vielen neuen Eindrücken bereichert, ging es schweren Herzens wieder zurück nach „good old Schwanenstadt. 

Fahrradtechniktraining


Um für die bevorstehende Sport- und Projektwoche bestens gerüstet zu sein, gab es am Donnerstag davor einen Fahrradcheck und ein Fahrtechniktraining. Dabei wurden das richtige Bremsen, das Fahren in der Gruppe sowie die Geschicklichkeit intensiv geübt. Somit steht einer gelungenen Sportwoche nichts mehr im Wege. 

Unsere Kids schnuppern Bankluft


Am 05.05. 2022 besuchten wir im Rahmen des WPG „Fit fürs Leben“ die Sparkasse Schwanenstadt. Wir danken Frau Omic und Frau Brandstetter sehr herzlich für die Ausführungen zum Sparen und Girokonto, für die Einblicke in den Tresor und in das Innenleben der diversen Automaten. So viel Geld hat keiner von uns je in den Händen gehabt! Es war sehr interessant und informativ.

Erfolg beim Tennis Schulcup


Nach mehreren Jahren Pause nahm unsere Schule heuer wieder beim OÖTV Wilson Schulcup teil. In der Tennishalle in Schwanenstadt waren einige sehr interessante Tennismatches zu sehen. Unsere Kids mussten sich am Ende nur knapp der MS Lambach geschlagen geben.
Wir bedanken uns sehr herzlich beim OÖTV für die Organisation, bei Wilson für die kostenlosen Matchbälle, sowie bei der Tennishalle Schwanenstadt für die gratis Benützung der Tennisplätze.
Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr!

Die Schulgemeinschaft trifft sich zum Monatsmeeting


Eine uralte Tradition kann wieder aufleben: unser 94. Monatsmeeting war voll von Begrüßungen, Ehrungen, Filmvorführungen und sogar einer Theatervorführung der 1a!
– Landesmeisterschaft Turn 10
– Schulinternes Faustball-Turnier
– Landesmeisterschaft Schach
– Uganda Projekt
– Mit Sport helfen

Modeschule Ebensee am Catwalk im Festsaal


Unter dem Motto „MODEschule on Tour“ präsentierte sich der dritte Jahrgang der HLA für Mode Ebensee im Festsaal unserer Schule.  
Die eigenen Kreationen und Kollektionen deckten sämtliche Themenbereiche der Mode ab:  vom Casual Style bis zur Abendrobe, vom bunten Look bis zum kleinen Schwarzen und auch das Dirndl fand in der Vorführung Platz. Unsere Schülerinnen und Schüler belohnten die Models mit viel Applaus. 

Herzliche Gratulation zur gelungenen Modeschau! 

Faustball – Schulturnier


Nachdem bis jetzt alle Sportwettkämpfe coronabedingt abgesagt wurden, gab es am Freitag, 22. April ein schulinternes Faustballturnier. 12 Mannschaften beteiligten sich und die Stimmung war ausgezeichnet: „ENDLICH WIEDER ETWAS GEMEINSAM ERLEBEN“ Die besten Schülerinnen und Schüler qualifizierten sich für die Bezirksmeisterschaft am 3. Juni im Stadion Vöcklabruck.

Landesmeisterschaften der Sportschulen in Geräteturnen


Am 6. April 2022 fanden die LM – Turn 10 in Niederwaldkirchen statt. 6 Schülerinnen der 4s mussten an vier Geräten ihr Können unter Beweis stellen. Von 9 teilnehmenden Mannschaften erreichten sie den 6. Rang. GRATULATION

Wir feiern Ostergottesdienst


Der Ostergottesdienst – von den 3. Klassen vorbereitet – machte uns die Situation deutlich, in der wir momentan leben: wir freuen uns auf Ostern, auf das gemeinsame Feiern, die Zeit mit der Familie, dennoch ist unsere Zeit auch mit vielen Krisen und Problemen verunsichert. Unser Glaube hilft uns, zu hoffen und am Positiven mitzuarbeiten. Frohe Ostern!

Schach Regionalmeisterschaft im Stadtsaal


Am Mittwoch, 6.4. liegt Spannung in der Luft des Stadtsaales Schwanenstadt. Bei fast 40 Schülerinnen und Schülern herrscht höchste Konzentration. Nur das Klicken der Schachuhren ist zu hören. Eine faszinierende Stimmung, die bei der Schach-Regionalmeisterschaft Vöcklabruck/Gmunden herrscht. Überragend die Leistungen der beiden Teams von Gmunden. Für Vöcklabruck holte sich die MS Neukirchen/V. den Sieg mit nur einem Punkt Abstand zu unserem besten Team. Zwei Teams unserer Schule qualifizierten sich dennoch für die Landesmeisterschaft in Linz. Gratulation!
Bei der Siegerehrung war auch unsere SQM Dr. Elisabeth Haas mit dabei.

Schulschachturnier 2022


Das Schulschachturnier 2022 mit 16 Spielern nahm einen mehr als überraschenden Ausgang.

Nicht der mehrmalige Schulschachmeister Eirik Stark entschied das Turnier für sich, sondern Jamie Mühlberger (1a), dem es gelang, alle sieben Partien zu gewinnen.

Hui statt Pfui – Flurreinigungsaktion


Auch heuer beteiligten sich wieder die 1. und 2. Klassen an der Aktion „Hui statt Pfui“, eine jedes Jahr aufs Neue recht lehrreiche Aktion der Gemeinde, bei der die Straßen und Plätze im Gemeindegebiet von Müll befreit werden. Schade, dass diese Aktion immer wieder gebraucht wird. Wir finden, alle sollten sorgsamer mit ihrem Unrat umgehen: ES GIBT GENUG MÜLLEIMER!

Technik Rallye speziell für Mädchen


15 Mädchen verbrachten spannende Stunden bei der Technik-Rallye in Vöcklabruck. Dabei konnten sie ihr Können unter fachlicher Anleitung in 3 interessanten Bereichen – IT Coding, Metallbearbeitung und Mechatronik – unter Beweis stellen. Eine tolle Gelegenheit, Fähigkeiten in technischen Bereichen auszuprobieren und vielleicht die eigenen Berufsvorstellungen zu erweitern.

Wir freuen uns über Verstärkung in unserem LehrerInnenteam


Eva-Maria Schiller unterrichtet seit Anfang Februar Mathematik und Sport mit viel Engagement und neuer Energie an unserer Schule. Schön, wie schnell du in unser  Team hereinwächst und jetzt schon unsere Schulgemeinschaft aktiv mitgestaltest.

mission humanity – Ideen für eine bessere Welt


Erneut nimmt die WPG-Gruppe „FIT FÜRS LEBEN“ am Wettbewerb mission humanity teil. Die Idee: Mit Sport sich selbst Gutes tun und gleichzeitig helfen. So wollen unsere Kids Geld für die Notschlafstelle Vöcklabruck sammeln. Näheres zum Wettbewerb finden Sie hier.

Aktion „Christkindl aus der Schuhschachtel“


Auch heuer haben wieder viele Schülerinnen und Schüler bei dieser tollen Aktion der Landlerhilfe mitgemacht. Viele Kinderaugen in Rumänien werden strahlen. Danke für eure Großzügigkeit liebe Kids.

Friederike Lenglachner geht in den Ruhestand


Liebe Riki, viel Zeit für dich, Entspannung und Gelassenheit wünschen wir dir – und ein riesengroßes DANKESCHÖN sagen wir für dein Engagement in unserer Schule, im Lehrerkollegium, aber vor allem für die vielen Kinder, die du in deinen 42 Dienstjahren begleitet und sorgsam durch die Phase der Haupt/Mittelschulzeit geführt hast.  Dein unermüdlicher Einsatz für die schwächeren Kids hat viel bewirkt.

Eva Kirschner gewinnt beim Video- und Filmfestival in Wien


„Ein sehr persönlicher und poetischer Film, der Themen behandelt, die uns alle angehen. Eine idyllische Szene gerät aus den Fugen. Die Filmemacherin konfrontiert uns durch Nachrichtenbilder mit dem katastrophalen Zustand der Welt. Schützenswertes scheint verloren, gepflückte Mohnblumen zerfallen zu Asche. Der direkte Blick in die Kamera klagt an und macht Verzweiflung deutlich. Nothing to say? Diese Filmemacherin hat uns viel zu sagen.“, so das Jurorenfeedback beim Video- und Filmfestival in Wien. Eva Kirschner war eine der jüngsten Teilnehmerinnen bei diesem Wettbewerb in der Altersklasse bis 22 Jahren. Der Film ist während den Talenteförderstunden „Filmproduktion“ entstanden. Eine beachtliche Leistung, Eva!

Monatsmeeting am 5.11.


Spannende Berichte über sportliche Veranstaltungen und Erfolge, über unser Patenschaftsprojekt in Uganda und die Begrüßung eines neuen Schülers konnten wir als Schulgemeinschaft mitverfolgen. Herausragend war die Ehrung von Eva Kirschner, die mit ihrem Film „Das Rot der Erde“ bei einem nationalen Filmwettbewerb einen der Hauptpreise abräumte. Gratulation!
Alle Anwesenden wurden in der Früh getestet, bei der Veranstaltung galt Maskenpflicht und die Lüftungsanlage und weit geöffnete Türen sorgten für gute Durchlüftung – mit diesem  Konzept konnten wir die Veranstaltung sicher durchführen.

Cross-Country Bezirksmeisterschaft


Am 14.10.2021 fand in der Schwanenstädter Au die Cross Country – Bezirksausscheidung statt. Bei passablem Laufwetter zeigten die Kids aller Altersklassen Siegeswillen und Ehrgeiz. Insgesamt 524 Schülerinnen und Schüler und ihre Begleitpersonen machten diesen Tag zu einem vollen Erfolg. Ein großes Dankeschön auch an unsere Sponsoren: Fa. Camo, Sparkasse Schwanenstadt, Intersport Bauer und Fahrschule Hörtenhuber.

Vergangene Ereignisse im Archiv in der Sidebar